Stadtrat Thomas Mirtsch

Platz der Deutschen Einheit

Am 15. Juli 2015 wurde mein Antrag auf Umbenennung des Stadthallenvorplatzes in "Platz der Deutschen Einheit" vom II. Senat des Memminger Stadtrates mit einer Gegenstimme aus den Reihen der CSU angenommen. Der Platz wird also nun am 3. Oktober 2015 anlässlich des 25. Jahrestages der Wiedervereinigung umbenannt werden. Ich persönlich bin Stolz auf unsere Heimatstadt, dass diese nun auch endlich dem freudigsten Ereignis unseres Vaterlandes würdig gedenkt. In direkter Nachbarschaft an der neugebauten Stadtmauer in der Grimmelschanze gedenkt die Stadt seit langem den ehemaligen ostdeutschen Gebieten wie Ostpreußen und Schlesien mit einem Gedenkstein - dieses Gedenken wird mit dem Platz der Deutschen Einheit nun in einer Linie weiterverfolgt. Eine Umgestaltung wird zwar noch nicht in Angriff genommen, jedoch wird hierüber mit Sicherheit noch in den nächsten Monaten noch diskutiert werden, wie man die 16 deutschen Bundesländer würdigt.